Frau Sonnenlicht

Du bist besonders, einzigartig, ein funkelnder Diamant. Schön, schlau, warmherzig. Du hast viele wunderbare Eigenschaften, viele Stärken, ein paar liebenswerten Schwächen, du bist ein rundherum toller Mensch. Eben besonders.

Ich sehe das so bei einem Menschen. Aber glaubst du selbst das auch?

Sich klein zu machen ist einfach und bequem. Du kannst das nicht, du kannst jenes nicht, du hast vielleicht eine lange Mängelliste für dich selbst.

Weißt du was? Schreib sie auf, alle deine Mängel. Und dann schreddere deine Liste, ganz genüsslich. Denn sie stimmt nicht. Was stimmt ist: Du bist besonders.

Die Amerikanerin Marianne Williamson hat bekannte Worte gesagt, hier ist ein Auszug davon:

“Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind. Unsere tiefste Angst ist, dass wir über alle Maßen kraftvoll sind. Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, das uns am meisten ängstigt.” (aus: Rückkehr zur Liebe)

Das gilt für dich, das gilt für alle. Du bist besonders. Werde dir deiner Kraft bewusst.

Deine eigene Kraft, deinen eigenen Wert zu erkennen, bringt dich selbst viel weiter. Wer sich selbst wertschätzt, wird auch in einer Partnerschaft vom eigenen Partner anders wahrgenommen: Die Wertschätzung deines Partners fängt bei dir selbst an. Du bist besonders. Überzeug dich selbst.

Und umgekehrt gilt auch: Solange du dich nicht wertschätzt, wird es auch sonst kaum jemand tun. Auch nicht dein Partner, von dem du dir womöglich nichts mehr wünschst als das: Wertschätzung und Anerkennung.

Eigene Wertschätzung hat nichts mit kopflosem Egoismus zu tun. Im Gegenteil, wer sich selbst schätzt, ist mit sich im Reinen. Und wer mit sich im Reinen ist, ist gelassen und kann großzügig geben.

Du bist besonders. Du darfst anfangen, das selbst auch so zu sehen. Und deine Welt wird sich mit dir verändern.

 

Bildnachweis: Pixabay/jill111