unzuverlässig

Die Trennung ist schlimm genug und dann das: Du besprichst Alltägliches mit deinem oder deiner Ex, und er/sie hält sich an nichts. Oder ändert im letzten Moment seine oder ihre Pläne und damit auch deine. Er ist so unzuverlässig. Sie ist unberechenbar. Und du stehst jedes Mal da, wie vom Donner gerührt.

Besonders wenn Kinder betroffen sind, ist das schmerzhaft: die „Übergabe” der Kinder an den ehemaligen Partner ist sowieso schon ein emotional intensives Zusammentreffen. Wenn dann auch noch eure Verabredungen laufend über den Haufen geworfen werden, sind die Kinder schnell in Mitleidenschaft gezogen.

Dein(e) Ex ist richtig doof, nicht wahr? Verpestet dir dein Leben, zerstört deinen inneren Frieden und ärgert dich maßlos. Nimm das ruhig ganz intensiv einmal wahr, deine Gefühle, deinen Ärger, deine Wut über den/die Ex.

Und dann überlege in Ruhe, warum die Situation so ist, wie sie ist. Liegt das alles nur an dem/der unverschämten Ex? Oder könnte es sein, dass du es deinem oder deiner Ex manchmal leicht machst, dich zu übergehen? Vielleicht auch nur, indem du etwas zulässt, statt klar deine Meinung zu äußern? Ist das vielleicht auch ein Grund für deine Wut?

Wenn du so etwas bei dir erkennst, dann sorge dich nicht, denn du bist nicht allein. Angemessen für sich selbst einzutreten, eigene Wünsche und Bedürfnisse zu erkennen und zu formulieren, das durften manche nicht lernen. Aber das kannst du nachholen. Und auch, deine Meinung, Wünsche und Bedürfnisse im richtigen Moment gegenüber anderen zu vertreten, freundlich, aber bestimmt. Gerade in einer Trennung, gerade wenn Kinder betroffen sind. Denn für deine Kinder bist du ein Vorbild in allem, was du tust.

Sei nur nachsichtig und großzügig mit dir selbst; es ist ein Prozess, und es wird nicht alles auf einmal gehen. Mache einen Schritt nach dem anderen. Es lohnt sich, denn irgendwann trittst du wie selbstverständlich für dich ein.

Andere kann man nicht ändern. Sich selbst schon. Und die schwierige Situation damit auch.

 

Bildnachweis: Pixabay/kdzwonek