neuer Versuch

Das Conscious Uncoupling Coaching ist auf eine bewusste Trennung ausgerichtet. Das bedeutet eine Trennung mit sich selbst im Reinen, nachhaltig und endgültig, als Ausgangspunkt für ein neues, selbstbestimmtes Leben in den eigenen Stärken. Dabei erlebe ich in der Praxis häufiger, dass ein Klient, eine Klientin in einer bestimmten Phase des Coachings über eine Fortsetzung der alten Partnerschaft nachdenkt. Aber unter ganz neuen Vorzeichen.

Wie das?

In den ersten drei Sitzungen des Conscious Uncoupling Coachings geht es um den Klienten, die Klientin: wie sieht er/sie die Situation, wo steht er/sie, wie kommt er/sie mit den starken Gefühlen klar, kann er/sie Eigenverantwortung übernehmen. Und schließlich: welche Verhaltensmuster zeigt er/sie in Partnerschaften, woher kommen diese und wie lassen sie sich zum eigenen Wohl verändern?

Spätestens dann kommt oft die Erkenntnis: ach so, deshalb verhalte ich mich so… jetzt verstehe ich mich, verstehe ich meine Reaktion… kann ich auch meine/n Ex verstehen… könnte ich doch nur das Rad zurückdrehen und mit meinen neuen Erkenntnissen von vorne anfangen. Mit meiner/meinem Ex.

Wenn da noch etwas Liebe und Zuneigung auf beiden Seiten sind, kann das sogar möglich sein. Die Voraussetzung hierfür ist, dass der/die Andere nicht schon einen neuen Partner hat oder die Trennung als für sich endgültig ansieht.

Dann ist vieles denkbar.

Dann kann der/die Ex miteinbezogen werden, sich über die eigenen Gefühle klar zu werden, sich der Eigenverantwortung zu stellen und das eigene Verhalten zum eigenen Wohl zu beleuchten. Das erfolgt in Einzelsitzungen. Gemeinsam kann der Neustart durch neue Kommunikationsmethoden und -instrumente ermöglicht werden: die tiefen Erkenntnisse über das “ich” führen so zu einem neuen “wir”.

Das Gute: das ist kein schlichtes Aufwärmen der alten Beziehung. Sondern etwas Neues im Einklang mit den eigenen Gefühlen und Stärken und damit authentischer und ehrlicher als jemals zuvor.

Just give it a try!

Bildnachweis: Pixabay/StockSnap